Plastisch- rekonstruktive Kinder- und Jugendchirurgie

Gefäß- und Hämangiomambulanz
Seiteninhalt
Die Betreuung von Kindern mit äußerlich störenden Fehlbildungen ist eine besonders sensible Aufgabe und erfordert eine optimale Beratung von besorgten Eltern, welche wir gerne durchführen. In einigen Fällen ist zur bestmöglichen Betreuung Ihrer Kinder auch eine interdisziplinäre Teamarbeit erforderlich, welche bei uns selbstverständlich gelebt wird. Hinter verschiedenen rot aussehenden oder bläulich durchschimmernden, über der Haut erhabene oder auch tief unter der Haut sich befindlichen Veränderungen verstecken sich oft ganz unterschiedliche Krankheiten, welche im Rahmen dieser Ambulanz nach aktuellen Wissensstand zuerst die richtige Zuordnung und dann nach Bedarf auch entsprechende Behandlung bekommen. Blutschwämme oder auch Hämangiome genannt, sind gutartige Gefäßtumore, deren Behandlung von bloßer Beobachtung ohne jegliche Therapie, bis zur aufwendigen medikamentösen und operativen Maßnahme reichen kann. Gefäßfehlbildungen oder auch vaskuläre Malformationen genannt, sind angeborene Gefäßfehlanlagen, die sich niemals zurückbilden, sondern mit dem Kind mitwachsen und sich früher oder später durch Schmerzen oder Schwellungen bemerkbar machen. Gefäßfehlbildungen können leicht mit Blutschwämmen verwechselt werden, insbesondere wenn es sich um umschriebene Anhäufung von Blutgefäßen handelt. Diese Verwechslung kann unter Umständen zu einer falschen, unnötigen oder unzureichenden Therapie führen.
 
Beispiele für chirurgische Erkrankungen sind:
  • Fehlbildungen der Blut- oder Lymphgefäße (diese können überall im Körper auftreten)
  • Blutschwämme (können ebenfalls an unterschiedlichsten Körperstellen auftreten)
  • Weichteiltumore (Dermoidzysten, Lipome, Hauttumore)
  • Brustkorbdeformitäten (Trichterbrust, Kielbrust)
  • Gynäkomastie
  • Abstehende Ohren
Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die verantwortlichen KollegInnen:
 
OA Dr. P. Gasparella

Terminvereinbarung für die allgemeine Ambulanz:
 
MO bis FR 07:00 - 11:00 Uhr
Tel.: +43 (0)316 385 14230
 
Letzte Aktualisierung: 28.04.2020