Behandlungsspektrum

Die Mitarbeitenden der Klinischen Abteilung für Kinderorthopädie nehmen sich der Behandlung von
Kindern mit Problemen des Stütz- und Bewegungsapparates an. Ziel ist es, angeborene oder erworbene Erkrankungen an Knochen, Gelenken, Muskeln und Sehnen zu erkennen, zu verhindern und zu behandeln. Wir berücksichtigen bei der Planung einer Behandlung nicht nur das jeweilige Störungsbild, sondern bewerten das Kind auch in seinem gesamten Funktionsumfeld einschließlich der sozialen Integration.
 
Mit besten Wünschen,
Ihr Univ.-Prof. Dr. Gerhardt Steinwender
Letzte Aktualisierung: 24.01.2014