Minimal invasive Kinderchirurgie (Schlüsselloch- Kinderchirurgie)

Bei der minimal invasiven Kinderchirurgie werden nur kleinste Zugänge (3 - 5 mm) benutzt, um im Bauchraum (Laparoskopie) oder Brustraum (Thorakoskopie) die notwendige Operation durchzuführen. Unser Team verfügt dazu über international ausgebildete und ausgewiesene Experten. Dadurch haben die Kinder in der Regel deutlich weniger Schmerzen, eine schnellere Heilung und natürlich nur winzige Narben.

Beispiele aus unserer Klinik sind Operationen im

Bauchraum

  • Fundoplikatio (Video)
  • Gastrostomaanlage
  • Pyloromyotomie
  • Cholezystektomie
  • Appendektomie
  • Leistenherniotomie (Video)
  • Splenektomie (Video)

Brustraum 

Urogenitaltrakt
  • Hodenhochstand (Fowler- Stephens)
  • Varicocelen ligatur (Video)
  • Ovarialzystenfensterung 
  • Nephroureterektomie (Video)
  • Nephrektomie / Heminephrektomie (laparoskopisch und retroperitoneoskopisch) (Video)
  • Pyeloplastik (Video)
  • Ureterreimplantation (laparoskopisch - liche-gregoir,  vesikoskopisch- Cohen)
  • Adrenalektomie (Video)
Letzte Aktualisierung: 20.11.2017